Fledermäuse



Unsere Fledermäuse


Fledermäuse fühlen sich bei uns geborgen

Die Sontheimer Höhle ist eines der bedeutendsten, natürliche Fledermauswinterquartier der Schwäbischen Alb. Durch seit en 50er Jahren durchgeführte Zählung konnten ca. 400 Fledermäuse festgestellt werdem, die an der Decke hängend überwintern. Es konnten 13 verschiedene Fledermausarten festgestellt werden, zum Beispiel das Große Mausohr oder das Braune Langohr. Um die Fledermäuse in ihrem Winterschlaf nicht zu stören, ist die Sontheimer Höhle von November bis April geschlossen. Die beste Zeit um Fledermäuse in der Höhle anzutreffen, ist kurz vor oder nach dem Winterhalbjahr.


Mausohr-Cluster 2020

Auf Grund der Corona-Kriese haben wir die diesjährige Winterquartier-Kontrolle in der Sontheimer Höhle nur zu zweit (Ehepaar)
durchgeführt. Wir konnten trotzdem 325 Fledermäuse finden und bestimmen. Das größte Fledermaus-Cluster haben wir für Euch
fotografiert. Damit es Euch zu Hause nicht langweilig wird, dürft Ihr dieses Cluster zählen. Wie viele Fledermäuse Ihr auf dem Bild gefunden habt, könnt Ihr auf unserer Facebook-Seite unter dem Bild als Kommentar eintragen. Wer der richtigen Anzahl mit seiner Schätzung als erstes am nächsten kommt, darf im kommenden Jahr an der Fledermauszählung in der Sontheimer Höhle teilnehmen. Es darf nur eine Schätzung pro Person abgegeben werden. Die Auflösung werden wir am 1. Mai bekanntgeben.



Aktuelle Ein- und Ausflüge am Fledermaustor

Seit einigen Jahren ist am Fledermaustor, welches die in der Sontheimer Höhle überwinternden Fledermäuse vor Störungen schützt, eine Lichtschranke installiert. Ein- und Ausflüge der Fledermäuse werden registriert und mittels Statistiken ausgewertet.

Bei visuellen Zählungen wurden in den letzten Jahren ca. 400 überwinternde Fledermäuse gezählt. Durch die Zählung mit der Lichtschranke wissen wir, dass allein hinter dem Fledermaustor mehr als 1000 Fledermäuse ihr Winterquartier in der Sontheimer Höhle haben. Weiterhin gibt es aber noch weitere Orte in der Höhle, an denen wir die Fledermäuse beim ein- und ausfliegen beobachten.

2021 wurden maximal 1599 Fledermäuse in der Höhle gezählt.. Damit ist die Höhle wohl der Ort mit den meisten Übernachtungen in Heroldstatt.